Steuernews2020-09-16T09:25:26+02:00

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen und wichtigen Gesetzgebungen und Rechtssprechungen, sowie Sonderrundschreiben, die für Sie relevant sein könnten.

Gesetzgeber hat die Verlustverrechnung bei Kapitaleinkünften erschwert

08.04.2020|Steuernews|

Verluste aus Kapitalvermögen unterliegen gewissen Abzugsbeschränkungen. So dürfen z. B. Verluste aus Aktienverkäufen ausschließlich mit Gewinnen aus Aktienverkäufen verrechnet werden. Seit 2020 gilt aber eine weitere Einschränkung. Da- nach ist der Verlustabzug bzw. die Verlustverrechnung bei bestimmten Verlusten auf 10.000 EUR im Jahr begrenzt. Lesen Sie mehr.

Sonderrundschreiben: Steuerliche Liquiditätsmaßnahmen in der Corona-Krise

08.03.2020|Steuernews|

Aufgrund der mit Allgemeinverfügung vom 20.03.2020 erlassenen Ausgangsbeschränkung ist uns gegenwärtig der Parteiverkehr untersagt. Diesbezüglich stellt die Steuerberaterkammer München klar, dass Fahrten zum Steuerberater sowie Fahrten zum Mandanten wegen beispielsweise der Abgabe von Unterlagen, keine Ausnahme von der derzeitigen Ausgangsbeschränkung darstellen.
Derzeit können wir unseren Kanzleibetrieb mit gewissen Einschränkungen aufrechterhalten. Zum Austausch von Buchhaltungsunterlagen nutzen Sie bitte den postalischen Weg oder nutzen unsere digitalen Lösungen (DATEV Unternehmen Online). Größere Mengen an Unterlagen können wir gerne nach telefonischer Voranmeldung über unseren Aufzug austauschen.

Wir bitten Sie hierfür um Verständnis und setzen auf Ihre Unterstützung, da wir im Falle einer Infizierung den gesamten Kanzleibetrieb einstellen müssten.
Lesen Sie mehr.

Klimaschutzprogramm 2030: Energetische Sanierung wird gefördert und die Pendlerpauschale erhöht

08.02.2020|Steuernews|

Erst im Vermittlungsausschuss konnten sich der Bundestag und der Bundesrat auf die Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht einigen. Da­ mit werden energetische Gebäudesanierungsmaßnahmen ab 2020 durch eine Steuerermäßigung gefördert. Berufspendler erhalten ab 2021 eine erhöhte Entfernungspauschale ab dem 21. Kilometer.
Lesen Sie mehr.

Bundesfinanzhof erleichtert die Steueroptimierung mit Gehaltsextras

08.01.2020|Steuernews|

Arbeitgeber können ihren Mitarbeitern eine Vielzahl von steuerfreien oder pauschalversteuerten Gehaltsbestandteilen zuwenden. Diese steuerbegünstigten Gehaltsextras haben aber oft „einen Haken“: In vielen Fällen müssen sie zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet werden. Dieses Zusätzlichkeitserfordernis hat der Bundesfinanzhof nun in drei aktuellen Urteilen zugunsten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer neu definiert.
Lesen Sie mehr.

Sonderrundschreiben: Kassengesetz 2020

08.11.2019|Steuernews|

Der Manipulationsanfälligkeit der auf dem Markt verwendeten Kassensysteme wurde mit dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen seitens des Gesetzgebers Rechnung getragen. Damit einhergehend wurden die bislang erlassenen Regelungen zu den Anforderungen an elektronischen Aufzeichnungssystemen weiter verschärft. Ab dem 01.01.2020 dürfen nur noch Kassensysteme verwendet werden, die eine technische Sicherheitseinrichtung nachweisen können, d.h. über ein Sicherheitsmodul, Nicht-flüchtiges Speichermedium, einheitliche digitale Schnittstelle verfügen.Die technische Sicherheitseinrichtung muss durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert werden.
Lesen Sie mehr.

Hellmanzik & Urban GmbH

Römerstraße 40, 82205 Gilching

Phone: 08105-37090-0

Fax: 08105-37090-10

Web: www.hellmanzik-urban.de

Nach oben